Danke

04. Dez 2015 - Allgemein

17968 erreichte Personen, 4569 Klicks, 295 Likes, 192 neue Follower und 42 Kommentare in den letzten 48 Stunden. Eine Welle des Interesses schwappte über die neue Website der Markthalle Buer.
Wir sagen DANKE und beantworten heute eure meist gestellten Fragen auf Facebook.

„Wann wird denn nun endlich aufgemacht?“

Wir verstehen Eure Ungeduld! Zugegeben, wir sind genauso ungeduldig. Wer schon einmal ein Haus gebaut hat, wird das kennen. Eine gute Planung ist das A und O. Wir möchten Euch mit qualitativ hochwertiger Gastronomie erfreuen. Wir wollen ein langlebiges Konzept präsentieren. Wir wollen über keine bürokratische Hürde fallen. 
Wann wir aufmachen wollen?
Morgen. Am liebsten.
Wann wir aufmachen werden?
Wenn wir garantieren können, dass die neue Markthalle Buer Euren Ansprüchen genügt und euch auch immer wieder überraschen kann. Ziel ist es sicherlich nicht, solch ein Objekt dauerhaft leer stehen zu lassen – nicht aus kaufmännischer Sicht und auch nicht aus eigener Überzeugung.

„Was kommt denn rein in die neue Markthalle Buer?“

Das Mezzomar kommt zurück. Alt bekannt, jedoch im neuen Gewand. Gemeinsam mit Paolo Tornetta, CEO der Mezzomar-Group, entwickelte Markthallen-Chef Thomas Bernau ein neues, verbessertes Konzept - angepasst an die baulichen Gegebenheiten und Pläne der Markthalle.

Wer in den Genuss von hoch qualitativen Burgern jenseits von Fast Food kommen möchte, wird zukünftig in der Markthalle in besonderem Ambiente seinen Platz finden.

Und was noch?
Pssst! Das verraten wir noch nicht.

Wie bereits angekündigt, werden wir Euch hier immer wieder neue Geschichten über die Markthalle und zu den Hintergründen exklusiv präsentieren. In diesem Zusammenhang erwarten wir mit Spannung die Stellungnahme des Bauplanungsamtes der Stadtverwaltung, die uns für diese Woche zugesagt wurde.


Wir danken Euch für Euer Interesse und Euer Feedback! Macht weiter so.